Pssssssttt… Geheim!

Das Geheimnis zählt zu den großen kulturellen und gesellschaftlichen Errungenschaften und spielt überall da eine Rolle, wo Menschen zusammenleben oder zusammenarbeiten – im kleinen Kreis der Familie genauso wie in ganzen Gesellschaften. Soziale Nähe oder Distanz definieren sich über das Maß, in dem wir bereit sind, Geheimnisse zu teilen: Wem vertrauen wir unsere Geheimnisse an? Wen lassen wir teilhaben?

In den letzten Jahrzehnten hat sich unser Verhältnis zum Geheimnis stark gewandelt. In vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens wird zunehmend mehr Transparenz gefordert. Geheimes soll öffentlich werden, um so Korruption oder Machtmissbrauch in unserer Gesellschaft vorzubeugen. Gleichzeitig bedrängen soziale Netzwerke, neue Kommunikationsformen und Überwachung das Entstehen und Bewahren von persönlichen Geheimnissen.

Aber geht das – Gesellschaft ohne Geheimnis?

Die Ausstellung „Geheimnis – Ein gesellschaftliches Phänomen“ nimmt Sie mit an unsere Orte von Geheimhaltung und Heimlichkeit. Sie fragt nach dem Zusammenspiel von Transparenz und Schutz, von Macht und Vertrauen sowie von persönlicher Freiheit und gesellschaftlicher Verantwortung.

Wägen Sie ab, beziehen Sie Stellung und testen Sie sich: Haben Sie wirklich nichts zu verbergen? Wem vertrauen Sie? Und wie viel wollen Sie wirklich wissen?

Geheimnisse im Beichtstuhl

Wem vertrauen wir unsere dunkelsten Geheimnisse an? Wer sucht noch Entlastung in Kirche und Beichtstuhl? Der Münchener Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler hat schon von jeder Sünde gehört. Er nimmt uns mit in den Beichtstuhl.
Weiterlesen…

 

Und Ihre Meinung?

In Deutschland reguliert eine Vielzahl von Gesetzen und Richtlinien den Zugang zu Geheimnissen. Was meinen Sie: Sind diese Beschränkungen noch zeitgemäß? Wollen Sie wirklich alles wissen?
Zur Umfrage

Führungen für Schulklassen

Ab dem 29. September 2016 steht unsere Ausstellung von Montag bis Mittwoch ganztägig für Führungen zur Verfügung. Buchungen sind ab fünf Personen möglich.
Weiterlesen…

Pressematerial

Der Pressebereich ist unser Angebot für Journalisten, Bloggerinnen und Online-Multiplikatoren. Hier finden Sie alle medienrelevanten Informationen und Presseunterlagen zu Ausstellung, Rahmenprogramm und Bildungsmaterial.
Weiterlesen…