Code und Geheimnisse

Mit Code Geheimnisse bewahren

Es wird höchste Zeit, das private Geheimnis zurückzuerobern. Aber wie können wir Technologie dafür nutzen? Sind Geheimnisse von Politikerinnen und Politikern genauso zu behandeln wie Geheimnisse in der Familie oder im Freundeskreis? Und gibt es das überhaupt, ein Recht auf Geheimnis?

Gemeinsam mit den Macherinnen und Machern von Jugend hackt laden wir am 8. und 9. Oktober Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren zu einem Hackathon in die whiteBOX in München ein. Dort kann der Programmiernachwuchs gemeinsam Software- oder Hardware-Prototypen erarbeiten, die sich mit Geheimnissen in unterschiedlichen Bereichen auseinandersetzen.

Jugend hackt ist ein Programm zur Förderung des Programmiernachwuchses im deutschsprachigen Raum, das seit 2013 von der Open Knowledge Foundation Deutschland und mediale pfade durchgeführt wird. Gemeinsam mit Gleichgesinnten tüfteln die Jungen und Mädchen bei unterschiedlichen Events mithilfe von Open Data an Prototypen, digitalen Werkzeugen und Konzepten für ihre Vision einer besseren Gesellschaft. Begleitet werden sie dabei von ehrenamtlichen, technisch versierten Mentorinnen und Mentoren.

Auch für unseren Geheimnis-Hackathon suchen wir noch nach Unterstützung: Sie finden Geheimnisse und ihre unterschiedliche Bedeutungen faszinierend, kennen die ein oder andere Programmiersprache, haben Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und geben gern Ihr Wissen weiter? Dann melden sich doch bei Nikola Werner, nw@nemetschek-stiftung.de. Für Verpflegung vor Ort ist gesorgt, die Reisekosten übernehmen wir in Einzelfällen ebenfalls gerne.

Das Betreuerteam vor Ort wird von Steffi Pickl (Medienpädagogin bei mediale pfade) und Andreas Pittrich (Softwareentwickler und langjähriger Mentor bei Jugend hackt) komplettiert. Beide stehen vor und während des gesamten Wochenendes für inhaltliche und pädagogische Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns schon auf ein spannendes Wochenende!

Weitere Informationen zum Hackathon finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Leave a Comment